Ehre, wem Ehre gebührt

GV 2014
von links: Ehrendirigent Klaus Beck, Marco Seeger, Daniel Walser, Präsident Michael Walser und Stefan Rüdisser

Am Freitag, 28. März, fand die Generalversammlung der Harmoniemusik Schaan statt. Im Mittelpunkt standen drei Vereinsjubiläen, ein neues Ehrenmitglied sowie die Ernennung von Klaus Beck zum Ehrendirigenten.

Die statutarischen Geschäfte inklusive einer turnusmässigen Teilwahl des Vorstands gingen speditiv über die Bühne und verdeutlichen die Stabilität und Stärke des Vereins. Die HMS durfte drei Mitgliedern für ihre jahrelange Treue gratulieren. Für 15 Jahre wurde Stefan Rüdisser geehrt, Daniel Walser erhielt für 25 Jahre die Ehrenmitgliedschaft überreicht und Marco Seeger kann sich für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit feiern lassen. Zudem wurde Klaus Beck für seine 19-jährige Tätigkeit als Dirigent zum Ehrendirigenten der Harmoniemusik Schaan ernannt.

Die finanzielle Situation zeigt sich weiterhin solide. Dafür zeichnet sich Kassier Marco Seeger verantwortlich, der an der GV eine gute Ausgangslage für die nächsten Jahre präsentieren konnte, wenngleich es von Jahr zu Jahr eine grössere Herausforderung darstellt, die Mittel für den Betrieb eines Vereins mit 45 Aktivmitgliedern, 20 Jungmusikanten und mehr als 60 Musikschüler bereitzustellen.

Auch Ehrendirigent Klaus Beck und Jugendleiterin Nicole Hilti konnten ein positives Fazit über das abgeschlossene Vereinsjahr ziehen und einen optimistischen Ausblick auf das Kommende wagen. Untermauert wird dieser Optimismus durch die Tatsache, dass an der GV vier neue Aktivmitglieder in den Verein aufgenommen werden konnten, alle aus dem eigenen Nachwuchs!

Mit der GV 2014 hat die HMS ihr 145. Vereinsjahr erfolgreich abgeschlossen. Sie kann den anstehenden Aufgaben zuversichtlich und weiter gestärkt entgegen blicken.